Fakultät Elektrotechnik

Hochschule Würzburg-Schweinfurt :: Hochschule für angewandte Wissenschaften

Ignaz-Schön-Str. 11
97421 Schweinfurt

Telefon: +49 (0) 9721 / 940-802
Telefax: +49 (0) 9721 / 940-800

URI: https://fe.fhws.de/

Master-Studiengang

Logo Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
Logo Hochschule Aschaffenburg
Logo Hochschule Coburg

Studium

Zum 1.10.2013 tritt ein neues Studienkonzept in Kraft. Für die schon im Sommersemester 2013 eingeschriebenen Studierenden gelten Übergangsregeln, die sicherstellen, dass sie nach ihrem bisherigen Plan weiter studieren können.

Schema Sdudienkonzept

Kern des Studiums ist die Durchführung eines praxisorientierten Forschungsprojektes für die Dauer von 3 Semestern. Die Masterarbeit bildet den Abschluss des Forschungsprojekts. Im Seminar wird regelmäßig über die Projekte berichtet. In den Modulen Forschungsmethoden I und II wird zu wissenschaftlich fundierter Projektarbeit angeleitet.

Insgesamt sollen die Studierenden für eigenständige wissenschaftlich fundierte Projektarbeit qualifiziert werden, interdisziplinäre Schlüsselqualifikationen durch praktische Erfahrung erlernen und verbessern sowie tiefgehende Problemlösungskompetenz erwerben. Die Studierenden arbeiten im Team in Forschungsnetzwerken aus führenden Unternehmen und Hochschulen und erhalten durch die projektleitenden Professorinnen und Professoren sowie durch Seminare eine individuelle Betreuung. Damit wird den Forderungen des Arbeitsmarktes nach hochqualifizierten und projekterfahrenen Ingenieurinnen und Ingenieuren in idealer Weise entsprochen.

Ergänzende Module vertiefen ingenieurwissenschaftliche, informationstechnische, naturwissenschaftliche, technologische und interdisziplinäre Kompetenzen. Dabei besteht eine große Wahlfreiheit, um die optimale individuelle Fächerkombination je nach Vorbildung, Forschungsprojekt und angestrebter Qualifikation zu erreichen. Die Studierenden erstellen hierzu mit ihrem Betreuer und mit dem Studiengangsleiter einen individualisierten Studienplan.

Die gesamte Studienzeit (Bachelor- plus Masterstudium) beträgt 10 Semester (7 plus 3 - Modell). Auch für Diplom-Ingenieure kann eine Gesamtstudienzeit von 10 Semestern (Diplom- plus Masterstudium) erreicht werden, wenn im Diplomstudium Kompetenzen erworben wurden, die den im Masterstudium zu erwerbenden Kompetenzen gleichwertig sind, angerechnet werden können.